Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Städte und Orte in Nordengland: Askrigg

Landesinfo
Einwohner: ca. 560
Vorwahl: 01969
Postcode: DL8 3
Region: Yorkshire And The Humber

Askrigg ist ein Dorf im Wensleydale bzw. genauer im Upper Wensleydale im Herzen des Yorkshire Dales National Park.

Askrigg ist, obwohl ein sehr kleines Dorf, touristisch sehr bedeutend. Eine große Rolle für die Bekanntheit dürfte die hier abgedrehte TV-Serie Der Doktor und Das Liebe Vieh spielen. Zumindest war Askrigg damals der fiktive Ort Darrowby, in welchem James Herriot seine Praxis hatte. Sein Zuhause war damals das Skeldale House (heute Cringley House), der Pub King's Arms wurde damals zum Drover's Inn.

Historische Entwicklung des Ortes

Askrigg bzw. die Region um Askrigg spielte industriell keine extrem große Rolle, allerdings wurde die Gegend von hier lebenden Mönchen intensiv zur Schafhaltung genutzt. Dadurch kam der Ort zu Wohlstand, die alte Kornmühle am Mill Gill wurde eine Zeit als Textilmühle betrieben. Für den Ort wichtig war die Charter von 1587 durch Elizabeth I., wodurch Askrigg einmal die Woche einen Markt sowie dreimal im Jahr einen Jahrmarkt abhalten durfte. Das wiederum brachte Händler und nicht zuletzt deshalb konnte sich später hier sogar eine Uhrenherstellung etablieren (bekannte Namen waren Ogden, Metcalfe, Caygill, Pratt, Stancliffe und Skidmore). Schöne Beispiele für die Uhrmacherkunst Askriggs findet man im Dales Countryside Museum in Hawes. So wie die Uhrmacherkunst sozusagen nur noch in Hawes zu sehen ist, hat Hawes insgesamt etwas das Wasser abgegraben. Zumindest spielt Askrigg als Marktort keine wirklich bedeutende Rolle mehr.

Infrastruktur

Obwohl Askrigg heute auf Anhieb etwas verschlafen wirken mag und wie oben erwähnt Hawes sicherlich der bedeutendste Ort der näheren Umgebung ist, ist Askrigg erstaunlich gut aufgestellt. Die Infrastruktur ist, verglichen mit der Ortsgröße, überproportional gut. Das dürfte an den vielen Besuchern liegen, welche einmal den fiktiven Wohnort des James Herriot besuchen wollen oder einfach nur auf einem der schönen Wanderwege rund um Askrigg laufen wollen.

Durch den Ort führt die Main Street, um welche sich die meisten Häuser, Inns und B&Bs konzentrieren. Ein Zentrum ist nach wie vor der alte Marktplatz mit dem Market Cross, imposantestes Gebäude ist die Parish Church Of St. Oswald. Etwas außerhalb des Zentrums an der Durchgangsstraße gibt es einen Campingplatz, in der Verlängerung findet sich das Low Mill Outdoor Centre.

Sehenswert Askrigg Yorkshire Dales Nordengland

Sehenswert in und um Askrigg

  • St Oswalds Church ist das prominenteste Bauwerk im Ort, die Kirche ist ein Grade I gelistetes Bauwerk.
  • Nappa Hall ist ein weiteres Grade I gelistetes Bauwerk. Es handelt sich um ein prächtiges Herrenhaus, gebaut um 1459 durch James Metcalfe. Die Metcalfes haben in Nappa Hall für kurze Zeit Mary Queen Of Scots "beherbergt", bevor sie ins Bolton Castle gebracht wurde.
  • Die Steinkreise Force Ing westlich von Whitfield Gill und westlich der Kirche.
  • Mill Gill Force ist ein Wasserfall des Mill Gill, etwas außerhalb des Dorfs bei der alten Textilmühle gelegen. Zum Wasserfall gibt es ab dem Marktplatz einen gut ausgeschilderten beliebten Spazierweg. In der Verlängerung kommt man zu einem weiteren Wasserfall, dem Whitfield Gill.
verkehrsanbindung Askrigg

Verkehrsanbindung

Von 1878 bis 1954 gab es einen Bahnhof in Askrigg auf der Linie der North Eastern Railway. Seither ging nichts mehr. Möglich ist, dass Askrigg über die Linie der Wensleydale Railway Association irgendwann wieder angebunden wird. Bis Redmire hat man die Linie schon reaktiviert, darüber hinaus scheint es jedoch Probleme wegen der doch erheblich verfallenen Bauwerke zu geben. Das ganze scheint länger zu dauern, als angenommen. Bis dahin wird der ÖPNV mit Bussen erledigt, der Service 156 fährt alle zwei Stunden von Leyburn über Castle Bolton, Aysgarth, Askrigg und Bainbridge nach Hawes.

Askrigg selbst befindet sich an einer Straße zwischen Castle Bolton und Hawes, die verläuft größtenteils parallel zur A684. Abzweige von der A684 Richtung Askrigg gibt es z. B. ab Hawes, bei Bainbridge und bei Aysgarth. Von Askrigg führen auch zwei kleine Straßen Richtung Swaledale nach Reeth und Low Row und münden dort in die B6270.

Google-Map