Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
HomeStädte und Orte in Nordengland: Catterick Garrison

Städte und Orte in Nordengland: Catterick Garrison

Landesinfo
Einwohner: ca. 13.000
Vorwahl: 01748
Postcode: DL9
Region: Yorkshire And The Humber

Catterick Garrison ist ein Ort und der Name einer Militärgarnison südlich von Richmond in North Yorkshire. Die Garnison von Catterick ist die größte britische Militärsiedlung weltweit. Hier leben ca. 13.000 Personen auf einer Fläche von 971 Hektar. Das Verteidigungsministerium geht davon aus, dass bis 2020 in der Garrison über 25.000 Menschen leben werden. Man wird sehen. Möglich ist das alles, immerhin hat man aus einer Garnison eine mehr oder weniger moderne Kleinstadt mit einer sehr guten Infrastruktur aufgebaut. Den großen Charme versprüht die Gegend um Catterick nicht gerade, aber darum geht es in dem Fall auch nicht. Der Ort ist funktional und vielleicht auch bewusst militärisch kühl geplant.

Etwas zur Historie

Die Idee zum Bau der Garnisonsstadt stammt von Robert Baden-Powell, damals Standortkommandant mit Sitz im nahen Richmond Castle. Er brachte die Idee ein, eine größere Garnison aufzubauen. Dem folgte man spätestens mit Ausbruch des 1. Weltkriegs.

Zunächst wollte man eine typisch Kaserne bauen, in der etwa 40.000 Soldaten in 2.000 Kasernen unterkommen sollten. Geplant wurde es als Richmond Camp, daraus wurde das Catterick Camp und schließlich die Catterick Garrison. Nach Ende des I. Weltkriegs diente die Garrison zunächst als Kriegsgefangenenlager. Später ging man an Planungen, aus der temporären Anlage eine feste Siedlung zu schaffen. Diese nahm im Verlauf der 1930er Gestalt an, diente aber während des II. Weltkriegs zunächst wieder primär als Kriegsgefangenenlager.

Nach Ende dieser Nutzung entwickelte sich die Garrison schließlich zu einem Garnisonsstandort. Mittlerweile muss man eher von einer eigenständigen Kleinstadt mit militärischem Background sprechen. Die Siedlung besteht heute aus dem südlich des Leadmill Gill gelegenen Teil, welcher dem Parish von Scotton angehört. Der nördlich des Gill gelegene Teil gehört zu Hipswell. Beide Parishes haben ihre eigenen Gemeindeverwaltungen.

Die Infrastruktur ist recht gut. Wie gesagt, ist die Siedlung eher militärisch nüchtern geplant und gebaut worden. Daher kann man auch nicht wirklich von einer normalen Struktur sprechen, man kann hier auch kein echtes Stadtzentrum ausmachen. Dafür hat man in heute üblicher Weise einfach einen Retailpark gebaut. Dort gibt es einige Shops und einen großen Tesco, gegenüber wurde zudem das Catterick Leisure Centre errichtet mit vielfältigen Freizeitangeboten.

Die Garrison befindet sich an der A6163, welche sozusagen die Verbindungstraße von Richmond zur A1 bei Catterick Village ist. Einen direkten Bahnanschluss gibt es nicht mehr, die ehemalige Linie zum Camp wurde 1964 stillgelegt. Die nächsten Bahnhöfe sind in Northallerton und Darlington. Der ÖPNV wird durch Busse erledigt, es gibt über Arriva recht gute Verbindungen nach Richmond und Darlington.

Google-Map